Registerauskunft online dating

Die auf dieser Seite veröffentlichten Bekanntmachungen der Registergerichte erfolgen gemäß § 10 des Handelsgesetzbuches bzw. 2 Part GG und den sich darauf beziehenden weiteren Vorschriften sowie die Bekanntmachungen gemäß § 66 BGB.

Das angegebenen Datum "Bekannt gemacht am:" bezieht sich ausschließlich auf den Tag der erstmaligen Veröffentlichung auf diesen Internet-Seiten und enthält keine Aufschlüsse darüber wann die Bekanntmachungen in den von den Registergerichten bestimmten zusätzlichen Verkündungsblättern veröffentlicht worden sind.

Dokumente zu laufenden Anmeldungen/Verfahren sind nicht öffentlich.

Telefonische Auskunft Eine telefonische Auskunft aus den Registerakten kann leider nicht erfolgen, da dies gesetzlich nicht vorgesehen ist.

Für die Beantragung eines Ausdrucks sollte genau angegeben werden, welche Art (amtlich/ beglaubigt oder nicht amtlich/unbeglaubigt, aktuell, chronologisch oder historisch) gewünscht wird.

Werden keine Angaben gemacht, erhalten Sie einen amtlichen aktuellen Ausdruck.

Hierzu gehören auch die Register, die vor dem Inkrafttreten des Einigungsvertrages am geführt wurden („Altregister“).

Internetauskunft Seit der Einführung des gemeinsamen Registerportals der Länder unter der Internetadresse hat jedermann die Möglichkeit, sekundenaktuell von jedem Internetanschluss aus den gesamten Registerbestand und alle elektronisch eingereichten Urkunden des Landes Sachsen-Anhalt und der übrigen Bundesländer einzusehen.

Kostenlos abrufbar: Alle Dokumente des Sonderbands, soweit sie elektronisch eingereicht wurden (z. Anmeldungen, Beschlüsse, Gesellschafterlisten, Satzungen, Gesellschaftsverträge, Unternehmensverträge) Näheres über die Registrierung, die Gebühren und die Nutzung der Online-Auskunft erfahren Sie ebenfalls auf der Internetseite des gemeinsamen Registerportals der Bundesländer.

Nach Ablauf dieser Frist ist nur eine Detail-Suche über den gesamten Datenbestand möglich.

Das Handelsregister in Deutschland ist ein öffentliches Verzeichnis, das Eintragungen über die angemeldeten Kaufleute im Bezirk des zuständigen Registergerichts führt und das über die dort hinterlegten Dokumente Auskunft erteilt.

Leave a Reply